PS Personal & Vermittlung GmbH

Aktuelles & News

BAUTAGEBUCH
Am 09. November 2021 ist der Bau unseres neuen Bürogebäudes gestartet. Hier bleibt ihr auf dem Laufenden...
12.11.2021

Zahl der offenen Stellen erneut gestiegen

Im dritten Quartal 2021 gab es bundesweit 1,39 Millionen offene Stellen. Gegenüber dem zweiten Quartal 2021 stieg die Zahl der offenen Stellen um 221.000 oder rund 19 Prozent, im Vergleich zum dritten Quartal 2020 um 417.000 oder 43 Prozent. Die Zahl der offenen Stellen übertrifft sogar um drei Prozent das Vorkrisenniveau des dritten Quartals 2019. Das geht aus der IAB-Stellenerhebung hervor, einer regelmäßigen Betriebsbefragung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB).

„Dass hier das Vorkrisenniveau vom dritten Quartal 2019 übertroffen wurde, ist trotz der etwas eingetrübten Aussichten ein starkes Signal für den deutschen Arbeitsmarkt“, sagt IAB-Arbeitsmarktforscher Alexander Kubis. Das Stellenangebot sei über alle Branchen hinweg gewachsen. „Dieser Anstieg bedeutet aber auch, dass die damit verbundenen Probleme bei der Personalbeschaffung wieder zunehmen und der Druck hin zu höheren Löhnen in den gefragten Berufen steigen dürfte“, so Kubis in einer IAB-Pressemitteilung.

Logistikbereich vorn

Den stärksten Anwuchs gegenüber dem zweiten Quartal 2021 habe der Logistikbereich mit einem Plus von 41 Prozent auf nunmehr 68.000 offenen Stellen erfahren. Auch das starke Wachstum im Verarbeitenden Gewerbe setze sich fort und liege mit rund 163.000 offenen Stellen nochmals zehn Prozent höher als im Vorquartal. Gegenüber dem durch die Corona-Krise beeinträchtigten Vorjahresquartal seien im Verarbeitenden Gewerbe mehr als doppelt so viele Stellen ausgeschrieben: Das Stellenangebot liege hier 32 Prozent über dem Niveau vom dritten Quartal 2019.

Dienstleistungen

In vielen Dienstleistungsbereichen, wie zum Beispiel den Unternehmensnahen Dienstleistungen oder der Informations- und Kommunikationsbranche, werden, so das IAB rund 20 Prozent mehr Stellen ausgeschrieben als im entsprechenden Vorquartal. Lediglich in der Gruppe der Sonstigen Dienstleistungen falle der Anstieg mit zwölf Prozent etwas geringer aus.

Quelle IGZ

27.10.2021

Arbeitsmarktbarometer weiterhin auf hohem Niveau

Das IAB-Arbeitsmarktbarometer ging im Oktober um 1,5 Punkte auf 104,7 Punkte deutlich zurück. Der Frühindikator des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) liegt damit aber noch immer auf einem sehr hohen Niveau.

Der Indikator deutet laut IAB-Pressemitteilung darauf hin, dass sich der Arbeitsmarkt weiterhin günstig entwickeln wird, wenngleich in einem gezügelten Tempo. „Nach der furiosen Aufholjagd aus dem Sommer läuft die positive Arbeitsmarktentwicklung in gemäßigtere Bahnen“, erklärt Enzo Weber, Leiter des IAB-Forschungsbereichs „Prognosen und gesamtwirtschaftliche Analysen“.

Ausblick bleibt positiv

Während die Beschäftigungskomponente des Frühindikators im Oktober weitestgehend stabil bleibe, sei die Komponente für die Entwicklung der Arbeitslosigkeit stark zurückgegangen. Die Beschäftigungskomponente habe, so das IAB, im Oktober bei 106,7 Punkten und damit um 0,1 Punkte niedriger als im Vormonat gelegen. Der Beschäftigungsausblick bleibe damit weiterhin sehr positiv. Die Beschäftigung dürfte durch den Wiedereintritt von Personen, die sich in der Krise vom Arbeitsmarkt zurückgezogen hatten, und durch kurzfristige Nachholeffekte bei der Migration gestützt werden.

Bedarf weiterhin hoch

Die Arbeitslosigkeitskomponente des IAB-Arbeitsmarktbarometers sank im Oktober um 3,0 Punkte abermals stark und liege mit 102,7 Punkten klar unter den Höchstwerten vom Sommer. Das signalisiere noch immer eine sinkende Arbeitslosigkeit, aber deutlich langsamer als in der Erholungsphase am Arbeitsmarkt unmittelbar nach dem Lockdown-Ende. „Der Arbeitskräftebedarf bleibt hoch. Dennoch wird die Arbeitslosigkeit nicht mehr so schnell sinken. Nach der eineinhalb Jahre anhaltenden Krise zeigen sich Risiken einer Verfestigung in Form höherer Langzeitarbeitslosigkeit“, so Weber.

Quelle IGZ

21.10.2022

Vom Bürokaufmann zum Versicherungsmitarbeiter

Zeitarbeitsunternehmen schauen genau hin, welches Potenzial in ihren Bewerbern steckt und denken über die Standards von Ausbildungsberufen hinaus. Das Matching – das heißt die Übereinstimmung zwischen den Qualifikationen, die jemand mitbringt, und dem Stellenprofil - ist in der Regel punktgenau.

Genau das schätzt Finn Schober an seinem Arbeitgeber. Der Bürokaufmann ist bei der Nazareth Personal GmbH angestellt und arbeitet bei dem Versicherungsdienstleister Domcura in Kiel, der bedingt durch die Flutkatastrophe dringend Unterstützung brauchte. Ein Bürokaufmann als Versicherungsmitarbeiter – passt das? „Mein Zeitarbeitsunternehmen hat genau hingeschaut, was ich mitbringe und was der Kunde braucht“, erklärt Schober, „das ist das Schöne an Zeitarbeit. Man wird nicht in eine Schublade gesteckt, sondern in Gesprächen wird herausgefunden, was man kann und wozu man bereit ist.“ Finn Schober hatte seine Ausbildung zum Bürokaufmann bei der Bundeswehr absolviert, bei der er sich elf Jahre verpflichtete. Er zeigte sich bei seinem Personaldienstleister wissbegierig, flexibel und brachte neben der Berufsausbildung Qualifikationen mit, die gut zur Versicherung passten.

Auf ein passendes Matching können sich auch die Kunden der Zeitarbeit verlassen. Die Domcura hatte in der Vergangenheit schon gute Erfahrungen mit Zeitarbeitskräften gemacht und sogar einige übernommen. Nach Bürokaufleuten hatte das Versicherungsunternehmen auch selbst schon gesucht, weshalb es für den Personalvorschlag von Nazareth Personal offen war. Ein paar Schulungen später war Finn Schober fit für seine Aufgaben in der Versicherung wie beispielsweise die Aufnahme von Schadenmeldungen oder Vertragsänderungen.

Schober arbeitet seit einem Monat in der Abteilung für Gebäudeversicherung und wird als vollwertiges Team-Mitglied „ganz normal“ in das Versicherungsunternehmen integriert. „Wir unterstützen uns auch gegenseitig, wenn wir Versicherungsnehmer am Telefon haben, die wegen der Flutschäden vor dem Nichts stehen. Menschlich sind wir natürlich bei den Opfern, aber versicherungstechnisch müssen wir gewisse Schritte einhalten, bevor wir helfen können“, beschreibt er die aktuellen Herausforderungen. Seine Kollegen sind froh, dass er da ist und helfen ihm bei anfänglich schwierigen Fragen. Dass er aus der Zeitarbeit komme, spiele keine Rolle, sagt Schober, er selbst habe auch nur bei speziellen Rückfragen mit seinem Personaldienstleister zu tun. „Nach meiner Bundeswehrzeit wollte ich möglichst schnell den Sprung in die zivile Wirtschaft schaffen. Zeitarbeit habe ich dabei als Personalberatung gesehen, die über ein großes Kundennetzwerk verfügt und mir Optionen bieten konnte, die ich selbst niemals auf dem Schirm gehabt hätte“, erzählt der 34-Jährige, „ich würde Zeitarbeit jedem weiterempfehlen“.

Quelle IGZ

31.10.2018

Unsere neue Website ist ab sofort online

Wir haben die neue DSGVO zum Anlass genommen und für Sie unseren Internetauftritt komplett neu erstellt.

Unsere neue Website soll Ihnen unser Unternehmen kurz vorstellen, Ihnen aktuelles Jobangebote unterbreiten, eine Leistungsübersicht geben und und Ihnen aktuelle Informationen über unsere Firma und das Thema "Personal & Vermittlung" geben - und das alles bei höchstmöglichem Bedienungskomfort und größtmöglicher Übersichtlichkeit .

Unsere Homepage ist responsive!
Das bedeutet, dass Sie immer automatisch eine optimierte Version unserer Website für Ihr Endgerät präsentiert kriegen.

Besuchen Sie unsere Website mit einem Computer und Browser, sehen Sie die Homepage in Ihrem ursprüglichen Layout mit großen Parallaxgrafiken und einer Drop-in-Navigation.

Besuchen Sie unsere Internetpräsenz jedoch mit einem sog. Mobile Device (Smartphone oder Tablet), wird automatisch eine für das jeweilige Gerät optimierte Version der Website geladen - teilweise mit größerer Schrift, angepassten Parallaxgrafiken und ebenfalls einer mit den Fingern noch besser bedienbaren Drop-in-Navigation.

Unsere Homepage ist aktuell.
Wir haben unseren neuen Internetauftritt mit einem Mini-CMS (Content Management System) ausgestattet, so dass wir nun immer selber und zu jeder Zeit in der Lage sind, Inhalte neu einzustellen, zu tauschen oder zu ergänzen. So können Sie sicher sein, dass die Inhalte auf unserer neuen Website für Sie immer aktuell sind!

Unsere Homepage ist modern und bedienungsfreundlich.
Wir haben unseren neuen Internetauftritt nach aktuellsten Standards (HTML5, CSS3, JQuery, etc.) gestaltet.

Sie können sich auch unsere Kontaktdaten z.B. als vCard herunterladen oder als QR-Code direkt in die Kontakte Ihres Smartphone "scannen" (dazu reicht bei den meisten modernen Smartphones schon die Foto-App und es ist keine spez. QR-App mehr nötig).

Wir hoffen, Sie haben ab sofort und zukünftig genau so viel Spaß mit unserer neuen Website wie wir, und Sie finden immer schnellstmöglich die gewünschten Informationen!

Startseite
Navigation ausgeklappt
Adressinfos ausgeklappt
Adresse / QR-Code / vCard
QR-Code
Empfehlen Sie uns über ...
Bewerber-Info Startseite
Button Bewerber-Formular
Aktuelles & News
Jobangebote
Ansprechpartner
Karte

PS Personal & Vermittlung GmbH
Petra Schiemann
Von-Philipsborn-Str.15
31582 Nienburg/Weser

Tel. 05021 / 922 91 00
E-Mail info@ps-personal24.de

Unsere Öffnungszeiten
Mo, Di, Do, Fr 8.00 - 17.00 Uhr
Mi 8.00 - 15.00 Uhr

Stacks Image 421
Stacks Image 415

PS Personal & Vermittlung GmbH
Niederlassungsleiter: Adam March
Herrenstraße 6
30159 Hannover

Tel. 0511 / 56 97 33 41
E-Mail info@ps-personal24.de

Unsere Öffnungszeiten
Mo, Di, Do, Fr 8.00 - 17.00 Uhr
Mi 8.00 - 15.00 Uhr

Stacks Image 357
Stacks Image 352

Facebook
Twitter
E-Mail
XING
LinkedIn
WhatsApp
Stacks Image 274
Stacks Image 276
S


© PS Personal & Vermittlung GmbH
Impressum | Datenschutz
Umsetzung: rumecon.de - Medienagentur

Unsere Website verwendet Cookies, um die Webseite bestmöglich an Ihre Bedürfnisse anzupassen sowie unsere Serviceleistungen für Sie zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite akzeptieren Sie unsere Datenschutz-Richtlinien!

Bitte drehe dein Gerät!

Diese Website betrachtet man
am besten im Portrait-Modus!
(oder tippe irgendwo hin, um diese Seite
dennoch im Landscape-Modus zu betrachten)

PS Personal & Vermittlung GmbH
Petra Schiemann
Von-Philipsborn-Str.15
31582 Nienburg/Weser
Tel. 05021 / 922 91 00
E-Mail info@ps-personal24.de


PS Personal & Vermittlung GmbH
Niederlassungsleiter: Adam March
Herrenstraße 6
30159 Hannover
Tel. 0511 / 56 97 33 41
E-Mail info@ps-personal24.de

Unsere Öffnungszeiten
Mo, Di, Do, Fr 8.00 - 17.00 Uhr
Mi 8.00 - 15.00 Uhr

vCards & QR-Codes >>

S
Kontakt
Anmeldung